Insecticide 2000 mit Zerstäuber
(Shop-Art.Nr.: 1082 Hersteller: 1082)

ab 15,35 EUR

inkl. MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

transparent

----




Insecticide 2000 - UNIVERSAL-InsektenSpray

Beseitigt zuverlässig:

Läuse, Ameisen, Fliegen, Mücken, Spinnen, Kellerasseln, Hausstaubmilben, Silberfischchen, Wespen, Wanzen, Zecken, Küchenschaben, Lebensmittel- und Kleidermotten usw.

Gebrauchsanweisung:

Sprühen Sie Insecticide 2000 direkt in Schlupflöcher oder auf die Stellen wo sich Schadinsekten gern aufhalten, z.B. auf Fensterrahmen, Türstöcke, Lampen, Gardinen, Schränke, Böden, Teppiche, Ritzen, Spalten usw., um diese schnell und dauerhaft zu beseitigen. Bestens bewährt hat sich auch das Besprühen der Unterseiten von Gartentischen, Stühlen, Pavillons und Sonnenschirmen. Insecticide 2000 eignet sich hervorragend zur Beseitigung aller Läuse im Innen- und Außenbereich. Bei Hausstaubmilben werden Teppichböden, Matratzen und Polstermöbel eingesprüht.

Mittelbedarf ca. 1 Liter auf 30 m². Eine leichte Benetzung der Oberflächen reicht in der Regel vollkommen aus. Stark saugende Oberflächen intensiver einsprühen. Anwendbar in allen Räumen. Bei empfindlichen bzw. hochwertigen Oberflächen sicherheitshalber an unsichtbarer Stelle testen.

Eigenschaften:

- geruchlos
- einfache Anwendung
- Sprühbelag baut sich rückstandsfrei ab
- universell einsetzbares Kontakt- u. Fraßinsektizid (flüssig)
- sofort und anhaltend wirksam (bis 4 Wochen - umgebungsabhängig)
- verursacht keine Flecken
- fällt in keine Giftklasse

Allgemeine Hinweise:

- Insecticide 2000 vor jeder Anwendung gut schütteln!
- Vor Frost schützen!
- Lebensmittel vor dem Sprühen abdecken!
- Sprühen Sie nicht einfach in die Luft, sondern immer direkt auf die Flächen!

Inhaltsstoffe und Wirkungsweise:

Die Wirkstoffe von Insecticide 2000 sind eine Kombination von natürlichem Pyrethrum sowie Pyrethroiden verschiedener synthetischer Varianten des Pyrethrums und PBO Synergist. Dieser Teil der Inhaltsstoffe entfalten die Hauptwirkung. Sie blockieren die spannungsabhängigen Natriumkanäle in den Nervenmembranen der Insekten. Sie wirken in der Regel sehr schnell. Pyrethrum wird aus den getrockneten Blüten der Chrysanthemum-Pflanzen gewonnen. Es war bereits bei den Römern bekannt. Sie nannten es "persisches Insektenpulver" und setzten es gegen Läuse und Flöhe ein.


Insecticide 2000 baut sich von selbst rückstandsfrei ab. Über die Nahrungskette reichern sich Pyrethroide nicht an. Wirkstoffe pro Liter: 0.5g Pyrethrum, 0.9g Esbiothrin, 0.6g Permethrin, 0.5g PBO